Michael Sacher

Vielseitig, wie ein gutes Buch: Die Seiten des Lebens – Michael Sacher zu Gast in der Jugendkunstschule

Vielseitig wie ein gutes Buch

Nächste Lesung: Freitag, den 27. September 2019 in der Jugendkunstschule.

Das Leben hat viele Seiten. Und manche Seiten stecken voller Leben. Wie man es nun dreht: Die Autoren des Kollektivs „Die 4writer“ haben in den vergangenen zweieinhalb Jahren während ihrer Lesebühnenauftritte oftmals bewiesen, wie lebendig und vielseitig ihre Texte und Songs sind. Das werden Autorin Mareike Kohlstrung, Autor und Blogger Oliver Hübner und Autor und Filmemacher Daniel Schinzig auch am Freitag, 27. September, in der Jugendkunstschule erneut zeigen. Diesmal vielleicht sogar deutlicher denn je, immerhin lautet das Thema des Abends „Die Seiten des Lebens“. Und so, wie das Leben als solches mal fröhlich, mal traurig, mal wild oder mal entspannt sein kann, werden auch die Zuschauer viel zu lachen, nachzudenken und mitzufühlen haben.

Wie ein gutes Buch steckt auch ein Abend mit den 4writern voller Überraschungen. Vorgetragene Kurzgeschichten lösen sich mit abgedrehten Live-Hörspielen ab, auf ein melancholisches Liebeslied folgt mitunter eine derbe Comedy-Nummer. Alles selbst geschrieben, alles selbstkomponiert – und oft hören sogar die Künstler die Texte ihrer Kolleginnen und Kollegen am Auftrittsabend zum ersten Mal. Da haben Publikum und Darsteller gleich doppelt so viel Spaß.

Zwei Gäste auf der Lesebühne: Buchhändler Michael Sacher und Lokal-Journalist Sebastian Pähler

Auch einen 4writer-Talk gibt es wieder. Und wer eignet sich bei dem Thema „Die Seiten des Lebens“ besser als ein Mensch, der einen Großteil seines bisherigen Lebens inmitten von Millionen von Seiten verbracht hat? Michael Sacher ist seit über 20 Jahren Buchhändler in Unna und hat als solcher mit Sicherheit einige Geschichten zu erzählen. Darüber hinaus ist er als kommunaler Kulturpolitiker tätig und eine Hälfte des Duos „Herr Sacher und der Quast“.

Sebastian Pähler

2017 war er als Sofagast bei den 4writern, dieses Mal verstärkt er das Leseteam: Sebastian Pähler

Und da Sabine Miermeister aktuell über die Weltmeere segelt, haben die 4writer sich nach Verstärkung umgesehen: Mit Lokal-Journalist und Fantasy-Rollenspiel-Spezialist Sebastian Pähler gibt es einen neuen Mann an Bord des Lesebühnenschiffs, der von seinen Abenteuern auf Schützenfesten und Schlachtfeldern berichtet. Regelmäßige Besucherinnen und Besucher der 4writer könnten ihn von der Lesung „Gewollte Revolte“ vom September 2017 kennen, dort war er unser Sofa-Gast.

Fans von Literatur, Comedy und Musik sollten sich also unbedingt den 27. September merken. Los geht es um 19:30 Uhr im Aktionsraum der Jugendkunstschule im Kurpark. Der Eintritt ist gratis. Wir freuen uns auf Euch!

Und hier nochmal die Rahmendaten:

Freitag, 27. September 2019, 19.30 Uhr

Aktionsraum der Jugendkunstschule Unna

Kurpark 4, 59425 Unna

Parkmöglichkeiten in der Platanenallee

Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.